Himbeer-Ingwer-Konfitüre

Früher war mein Lieblingsbrotaufstrich definitiv Käse. Okay zugegeben, ich habe ihn nicht nur auf dem Brot gegessen. Im Salat, in Aufläufen, auf Spießen, auf dem Grill, als Fleischersatz, einfach so auf die Hand. Wenn mich jemand gefragt hat, ob es mir schwerfällt kein Fleisch zu essen, lautete meine Antwort in den meisten Fällen etwa so: „Ne gar nicht, das mochte ich ja eh nie so gerne. Nur auf Käse könnte ich nie verzichten.“ Kann ich aber eben doch, und es ist gar nicht so schwer wie ich dachte.

Was ich auch schon immer gerne Sonntags auf mein Brötchen schmierte, waren Marmelade und Konfitüre. Als ich dann aber anfing, mich gesundheitsbewusster zu ernähren, kam das nicht mehr in Frage. Oder jedenfalls nicht mehr so regelmäßig. Aber irgendwann wusste ich dann nicht mehr so richtig, was ich noch als Aufstrich essen kann, das sowohl vegan wie zuckerfrei ist. Genau das bietet dieses Rezept, das den leckeren Obst-Aufstrich wieder zu einem gesunden Genuss macht. Ganz ohne industriellen Fertigzucker.

Marmelade mit Flohsamen

Zutaten:

  • Himbeeren
  • 1/2 Banane
  • ein wenig Zitronensaft
  • 4 Tl Agavensirup
  • 6 Tropfen Stevia
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1 daumennagelgroßes Stück Ingwer
  • 2 El Flohsamenschalen

Himbeeren

Rezept:

Die Himbeeren und die Banane mit dem Zitronensaft pürieren. Tiefgefrorene Beeren vorher auftauen lassen.

angeschnittene Banane

Agavensirup, Stevia und Zimt unterrühren. Den Ingwer fein reiben und ebenfalls untermischen.

Nun die Flohsamenschalen hinzufügen. Sie brauchen einige Zeit, um aufzuquellen, verleihen der Konfitüre dann aber ihre geleeartige Konsistenz. In ein luftdicht verschließbares Glas füllen und im Kühlschrank lagern.

Himbeer Ingwer Konfitüre

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s