Winterliche Haselnuss-Schoko Plätzchen

Hallo ihr Lieben!

So kurz vor Weihnachten trifft man mich immer öfter in der Küche an, wo ich neue Plätzchen Rezepte ausprobiere.

Dieses Mal sind es Haselnuss-Schoko Plätzchen geworden, die, wie ich finde, geschmacklich sehr gut in die Adventszeit passen. Außerdem haben sie bestimmt noch ein paar weitere Pluspunkte verdient, da ich nur vegane und gesunde Inhaltsstoffe verwendet habe.

Eigentlich mag ich ja Mandeln lieber, aber ich probiere auch immer mal gerne neue Dinge aus, und in Kombination mit der Schokolade macht sich die Haselnuss auch sehr gut.

Für die Plätzchen braucht ihr:

  • 100 gr Haferflocken
  • 150 gr Hafermehl (einfach Haferflocken in einer Küchenmaschine zerkleinern)
  • 1 El Backpulver
  • 1 Tl Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 30 gr sehr dunkle Schokolade, gehackt

 

  • 115 gr Haselnussbutter
  • 100 gr Rosinen
  • 50 gr Datteln
  • 1 El Honig
  • einige ganze Haselnüsse

img_5396

Als Erstes kocht ihr die Rosinen und Datteln mit etwas Wasser weich. Anschließend schüttet ihr sie in ein Sieb, lasst sie abtropfen und püriert sie dann. Danach kommen sie wieder in die Pfanne, um zusammen mit der Butter und dem Honig geschmolzen zu werden.

In der Zwischenzeit könnt ihr alle trockenen Zutaten vermischen. Daraus formt ihr walnussgroße Kugeln, und drückt eine Haselnuss hinein.

Die Plätzchen werden 15 min bei 180°C gebacken.

Viel Spaß beim ausprobieren und noch eine schöne Adventszeit!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s